Flughafenausbau stoppen und Nachtflüge verbieten

Vorschaubild des YouTube-Videos https://youtu.be/WL7EVEuAAI8

Mit dem Klick des Buttons erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden.

DIE LINKE will den Menschen am Flughafen Leipzig-Halle ganz buchstäblich wieder einen ruhigen Schlaf verschaffen. An dem internationalen Drehkreuz für den Frachtverkehr finden die Frachtflüge fast ausschließlich in der Nacht statt.

Ankunft von 75 bis 80 Flugzeugen zwischen 22 und 1 Uhr, dann Abflug zwischen 3 und 6 Uhr. Gesetzliche Lärmpegel werden kontinuierlich deutlich überschritten. An einen gesunden Schlaf ist für 240.000 Betroffene nicht zu denken und das hat deutliche Auswirkungen. Diese unhaltbare Praxis soll jetzt sogar noch massiv intensiviert werden.

Hinzu kommen die riesigen Klimaschäden durch diese völlig ineffiziente Transportart. Güterverkehr gehört auf die Schiene, nicht in die Luft. Nachtflüge müssen verboten, der Ausbau des Flughafens gestoppt und die militärische Nutzung beendet werden.

Zurück zu
Nachrichten